Prof. em. Dr. Walter Dietrich

Emeritus; Altes Testament

Institut für Altes Testament

Telefon
+41 31 961 51 20
E-Mail
walter.dietrich@theol.unibe.ch
Postadresse
Universität Bern
Institut für Altes Testament
Länggassstr. 51
CH-3000 Bern 9
2009  Ernennung zum Senator h.c. in Sibiu  
2005  Ernennung zum Dr. theol. h.c. in Helsinki  
1998  Ernennung zum Dr. theol h.c. in Klausenburg  
1986-2009   Ordinarius für AT in Bern  
1982-1986   Professur für AT in Oldenburg  
1977-1982  Pfarrer und Privatdozent in Dassel bei Göttingen  
1975-1977 Assistent und Privatdozent
1975  Habilitation für das AT, Göttingen  
1971-1977   Wissenschaftliche Assistenz bei bei Prof. R. Smend  
1971
Promotion zum Dr. theol. in Münster  
1944
Geburt in Pato, Provinz Yünnan, China  
  • Samuelbücher
  • Frühe Königszeit in Israel, Archäologie der Eisen I- und IIA-Zeit
  • Deuteronomismusforschung
  • Bibel und Literatur/Kunst
  • Theologie und Ethik des Alten Testaments

Monographien

  • Samuel. Biblischer Kommentar AT, Bd. 2 (1Sam 13-26), Neukirchen-Vluyn 2015.
  • Die Entstehung des Alten Testaments [zus. mit Hans-Peter Mathys, Thomas Römer und Rudolf Smend], Stuttgart 2014
  • Nahum – Habakuk – Zefanja  (Internationaler Exegetischer Kommentar zum Alten Testament, IEKAT), Stuttgart 2014
  • Konzise und aktualisierte Ausgabe des Hebräischen und Aramäischen Lexikons zum Alten Testament [zus. mit Samuel Arnet], Leiden 2013
  • Gottes Einmischung. Studien zur Theologie und Ethik des Alten Testaments II, Neukirchen-Vluyn 2013
  • Die Samuelbücher im deuteronomistischen Geschichtswerk. Studien zu den Geschichtsüberlieferungen des Alten Testaments II,  Stuttgart 2012 (BWANT 201)
  • Samuel. Biblischer Kommentar AT, Bd. 1 (1Sam 1-12), Neukirchen-Vluyn 2011.
  • Seitenblicke. Literarische und historische Studien zu Nebenfiguren im zweiten Samuelbuch, Fribourg/Göttingen 2011 (Hg.).
  • Begegnungen – Belastungen – Bewegungen. Berner Münsterpredigten Basel 2009.
  • Ambivalenzen erkennen, aushalten und gestalten. Eine neue interdisziplinäre Perspektive für theologisches und kirchliches Arbeiten [zus. mit Kurt Lüscher und Christoph Müller]. Zürich 2009.
  • David. Der Herrscher mit der Harfe, Leipzig 2006.
  • Samuel: Biblischer Kommentar zum AT, 1.-5. Lieferung, Neukirchen-Vluyn 2003-2008.
  • Gewalt und Gewaltüberwindung in der Bibel [verf. zus. mit Moisés Mayordomo], Zürich 2005.
  • David und Saul im Widerstreit – Diachronie und Synchronie im Wettstreit [Hg.], Fribourg / Göttingen 2004 (OBO 206).
  • Gewalt wahrnehmen – von Gewalt heilen. Theologische und religionswissenschaftliche Perspektiven [hgg. zus. mit Wolfgang Lienemann], Stuttgart 2004.
  • König David – biblische Schlüsselfigur und europäische Leitgestalt [hgg. zus. mit Hubert Herkommer].
  • Fribourg / Stuttgart 2003.
  • David – ein Königsweg. Psychoanalytisch-theologischer Dialog über einen biblischen Entwicklungsroman. Göttingen 2002.
  • "Theopolitik". Studien zur Theologie und Ethik des Alten Testaments. Neukirchen-Vluyn 2002.
  • Von David zu den Deuteronomisten. Studien zu den Geschichtsüberlieferungen des Alten Testaments. Stuttgart 2002 (BWANT 156).
  • Die dunklen Seiten Gottes, Bde. 1 u. 2 [verf. zus. mit Christian Link]. Neukirchen-Vluyn 1995 bzw. 2000, 5. bzw. 3. Aufl. 2009.
  • Antijudaismus – christliche Erblast [hgg. zus. mit Martin George und Ulrich Luz]. Stuttgart 1999.
  • Die frühe Königszeit in Israel. 10. Jahrhundert v.Chr. Stuttgart 1997 (Biblische Enzyklopädie 3).
  • Der Tag wird kommen. Ein interkontextuelles Gespräch über das Buch des Propheten Zefanja [hgg. zus. mit Milton Schwantes]. Stuttgart 1996 (SBS 170).
  • Die Samuelbücher [verf. zus. mit Thomas Naumann]. Darmstadt 1995 (EdF 287).
  • Ein Gott allein? JHWH-Verehrung und biblischer Monotheismus im Kontext der israelitischen und altorientalischen Religionsgeschichte [hgg. zus. mit M.A. Klopfenstein]. Fribourg 1994 (OBO 139).
  • Die Josephserzählung als Novelle und Geschichtsschreibung. Zugleich ein Beitrag zur Pentateuchfrage. Neukirchen-Vluyn 1989 (BThSt 14).
  • David, Saul und die Propheten. Das Verhältnis von Religion und Politik nach den prophetischen Überlieferungen vom frühesten Königtum in Israel. Stuttgart 1987 (BWANT 122); 2. verb. und erweiterte Auflage 1992.
  • Jesaja und die Politik. München 1976 (BEvTh 74).
  • Prophetie und Geschichte. Eine redaktionsgeschichtliche Untersuchung zum deuteronomistischen Geschichtswerk. Göttingen 1972 (FRLANT 108).

Aufsätze und Beiträge zu Sammelwerken

  • Stefan Heyms Ethan ben Hoshaja und der Erstverfasser der Samuelbücher, in: Walter Dietrich / Cynthia Edenburg / Philippe Hugo (eds.), The Books  of Samuel. Stories – History – Reception History, Leuven 2016 (BETL 284), 3-38
  • Hebräisch-Griechisch-Deutsch. Übersetzungsprobleme in den Samuelbüchern, in:  Hanna Jenni / Markus Saur, Nächstenliebe und Gottesfurcht, FS Hans-Peter Mathys,  2016 (AOAT 439), 71-90
  • „Le Roi David“. Ein modernes Oratorium und seine biblische Textvorlage: FS Rüdiger Bartelmus. Münster 2009, AOAT 359, 11-22. Israel in der Perspektive des deuteronomisch-deuteronomistischen Literaturkreises: H. Irsigler (Hg.), Die Identität Israels. Entwicklungen und Kontroversen in alttestamentlicher Zeit: Freiburg i.Br. 2009 (HBS 56), 87-99.
  • Vielfalt und Einheit im deuteronomistischen Geschichtswerk: J. Pakkala / M. Nissinen (Hg.), Houses Full of All Good Things. Essays in Memory of Timo Veijola, Helsinki / Göttingen 2008, 169-183.
  • Achans Diebstahl (Jos 7) – eine Kriminalgeschichte aus frühpersischer Zeit: FS Ina Willi-Plein, Neukirchen-Vluyn 2007, 57-67.
  • David, Amnon und Abschalom (2Sam 13). Literarische, textliche und historische Erwägungen zu den ambivalenten Beziehungen eines Vaters zu seinen Söhnen: A. Rofé / M. Segal / S. Talmon / Z. Talshir (Hg.), Text Criticism and Beyond, Textus 23 (Jerusalem 2007), 115-143.
  • Legitime Gewalt? Alttestamentliche Perspektiven, in: F. Schweizer (Hg.), Religion, Politik und Gewalt, Gütersloh 2006, 292-309.
  • Vom Schweigen Gottes im Alten Testament, in: FS Otto Kaiser, Berlin 2004 (BZAW 345/II), 997-1014.
  • Im Zeichen Kains. Gewalt und Gewaltüberwindung in der Hebräischen Bibel: EvTh 64 (2004) 252-267.
  • „Israel in Egypt“. Ein musik- und bibeltheologischer Essay über Georg Friedrich Händels Oratorium, in: „Gott wahr nehmen“. FS Christian Link, Neukirchen-Vluyn 2003, 169-181.
  • Goliat und die Baleks. Ein intertextueller Essay über Gerechtigkeit und Gewaltlosigkeit, in: „Freiheit und Recht“. FS Frank Crüsemann, Gütersloh 2003, 141-152.
  • 1 and 2 Kings. The Oxford Bible Commentary (ed. J. Barton / J. Muddiman). Oxford / New York 2001, 232-266.
  • Histoire et Loi. Historiographie deutéronomiste et Loi deutéronomique à l’exemple du passage de l’époque des Juges à l’époque royale, in: A. de Pury / T. Römer / J.-D. Macchi (éds.), Israël construit son histoire, Genève 1996, 297-323. Englisch in: A. de Pury / T. Römer / J.-D. Macchi (eds.), Israel Constructs its History. Deuteronomistic Historiography in Recent Research, 2000 (JSOT.S 306), 315-342.
  • Martin Noth and the Future of the Deuteronomistic History, in: S.L. McKenzie / M.P. Graham (eds.), The History of Israel’s Traditions. The Heritage of Martin Noth, 1994 (JSOT.S 182), 128-152.
  • The Books of Samuel. Stories – History – Reception History. Bericht über das Colloquium Biblicum Lovaniense 2014: ETL 90 (2014), 731-742.
  • Historiography in the Old Testament: M. Saebø (ed.), Hebrew Bible/Old Testament III/2, Göttingen 2014, 467-499.
  • Einübung in den aufrechten Gang. Beispiele für Zivilcourage in den Samuelbüchern: Marjo C.A. Korpel / Lester Grabbe (eds.), Open-Mindedness in the Bible and Beyond, FS Bob Becking, 2015 (LHBOTS 616), 57-67.
  • David – König der Liebe: Jahrbuch für Biblische Theologie 29, Neukirchen-Vluyn 2015, 3-21.
  • Saul unter den Propheten: Viktor Kokai Nagy / Laszlo Sandor Egeresi (Hg.), Propheten der Epochen. Prophets during the Epochs, FS Istvan Karasszon, Münster 2015 (AOAT 426), 13-28.

Lexikonartikel

  • EKL3: Gerechtigkeit (Altes Testament), Jesaja.
  • RGG4 : David, Deuteronomistisches Geschichtswerk, Edom, Eli/Eliden, Engedi, Geschichtsschreibung (Altes Testament), Joseph/Josephserzählung, Salomo, Samuel, Saul
  • NBL: Frondienst, Unheil (Altes Testament) I,
  • TRE: Nahum/Nahumbuch, Nathan, Obadja/Obadjabuch, Samuel- und Königsbücher, Sklaverei (Altes Testament), Staat (Altes Testament), Tod (Altes und Neues Testament) [zus. mit S. Vollenweider], Zephanja/Zephanjabuch
  • WiBiLex: Allmacht Gottes, Bann/Banngut, Gericht Gottes, Verstockung, Ordal
  • SGWB: Gewalt, Macht, Verfolgung, Widerstand (zusammen mit M. Mayordomo)

Rezensionen

  • Bernd Obermayer, Göttliche Gewalt im Buch Jesaja. Untersuchung zur Semantik und literarischen Funktion eines theologisch herausfordernden Aspekts im Gottesbild, 2014 (BBB 170) ThLZ 141 (2016) 470-473
  • Hannes Bezzel, Saul. Israels König in Tradition, Redaktion und früher Rezeption, Tübingen 2015 (FAT 97)  Biblica 98 (2017) 127-131
  • David Wolpe, David. The Divided Heart, New Haven/London 2014 (Jewish Lives), RBL 2015 (http://www.bookreviews.org/BookDetail.asp?TitleId=10117).

Journalistische Arbeiten

  • „Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen zu richten die Lebenden und die Toten“, in: Evangelische Zeitung 43/2013, 7.
  • Die Samuelbücher: Biblische Geschichtsschreibung und literarisches Kunstwerk: Sendung des Hessischen Rundfunks am 31.1.2015